"Der neue Mann am Mikro"

Selim Yarin moderiert neben Alina Wegner

Selim Yarin moderiert neben Alina Wegner

Für Moderatorin Alina Wegner ist der Schritt auf die Bühne der Nacht des Sports kein neuer, sie hat die Anfänge der Sportler-Ehrung mit gestaltet - für Selim Yarin ist die Moderation der Leo Awards dagegen Neuland - auch wenn er schon als Laudator auf der Verleihung glänzte.

„Das war für uns unter anderem ein Grund, die Frohnatur in den engeren Kreis der Nachfolger aufzunehmen - er ist auf der Live-Bühne nicht unerfahren und hat einfach gefühlt immer Lust zu unterhalten.“

Der schwungvolle Tanzschulen-Inhaber ist somit ein würdiger Nachfolger von René Kemna, dem wir zu großem Dank verpflichtet sind - er hat die Osnabrücker Nacht des Sports schon als os1.tv Journalist (2010) engagiert unterstützt, stand uns neben der jahrelangen Moderation, als Ideengeber stets mit Rat und Tat zur Seite.

"Danke René!"

Die Eintrittskarte auf Lebenszeit ist somit schon vergeben. Die gläsernen Leo Awards dagegen warten noch auf ihre neuen Empfänger.

Selim Yarin (ganz links) noch als Laudator auf der Bühne der NdS.

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.