Fotos: Osnapix

Thorsten Dienstag, 17. Dezember 2019 von Thorsten

Derby gegen Arminia unter Flutlicht

Spieltage 22 bis 28 terminiert - die Paarungen in der Übersicht

Ein Wiedersehen mit David Pisot (KSC) am Sonntag

Ein Wiedersehen mit David Pisot (KSC) am Sonntag

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die zeitgenauen Ansetzungen für die Spieltage 22 bis 28 bekanntgegeben. Der VfL Osnabrück startet mit einem Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger Karlsruher SC an einem Sonntagnachmittag.
Am 16. Februar gastieren die Lila-Weißen im Karlsruher Wildparkstadion, das sich zurzeit im Umbau befindet. Eine knappe Woche später, am 21. Februar steht das Duell mit den „Veilchen“ vom FC Erzgebirge Aue unter Flutlicht an der Bremer Brücke an.

Regional-Partner:
Anzeige:
Derby gegen Arminia unter Flutlicht

Derby gegen Arminia unter Flutlicht

Am 24. Spieltag ist „Nord-Duell“-Zeit: Am 1. März gastiert der VfL Osnabrück im traditionsreichen Millerntorstadion beim FC St. Pauli – ein Auswärtsspiel, auf das sich die gesamte „VfL-Gemeinde“ freut! Am 6. März, wartet der nächste „Flutlicht-Brückentag“, wenn der VfL Mitaufsteiger SV Wehen Wiesbaden an der Bremer Brücke empfängt.
 
Genau eine Woche später, am 13. März steht die kürzeste Auswärtsfahrt des Jahres an: Die „Alm“ ruft, der VfL gastiert unter Flutlicht in Ostwestfalen bei Arminia Bielefeld! Der 27. Spieltag beschert den VfL-Fans das „Niedersachsen-Duell“ mit Hannover 96, die am 21. März, zu Gast an der Bremer Brücke sind!

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.